Author Archives: Dirk Bieber

  • 0
Seminarplanung

Neue Seminarreihe zum Wintersemester…

Category : Allgemein , Blog

Ich freue mich sehr darüber, ab Anfang September 2017 im katholischen Bildungsforum Haus der Familie in Kamp-Lintfort eine Seminarreihe zur Gewaltfreien Kommunikation anbieten zu können. Wir beginnen am 09. und 16. September mit einem Einführungsseminar in das Modell der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg.

Darauf aufbauend werden in den Folgemonaten Vertiefungsseminare zu verschiedenen Themen, z.B. „Nein sagen – Nein hören“, „Innere Konflikte auflösen“ oder „Umgang mit Wut und Ärger“ stattfinden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und erfahrungsgemäß empfiehlt es sich, sich frühzeitig einen Platz zu sichern. Alle weiteren Infos und Möglichkeiten zur Buchung finden Sie auf der Webseite des „Haus der Familie“ in Kamp-Lintfort.

Darüber hinaus werde ich ab Februar 2018 verschiedene Seminare im „Forum Demokratie“ in Düsseldorf anbieten, unter Anderem auch ein einwöchiges Seminar im März, welches als Bildungsurlaub anerkannt sein wird. Weitere Infos hierzu folgen auf meiner Webseite und per Newsletter.


  • 0

Das Mut-Mach-Projekt – Zur Veränderung ermutigen

Category : Allgemein , Blog

commuto

Veränderung fallen nicht immer leicht. Gerade wenn wir lang Erlerntes, verändern wollen, braucht es Mut und hier da auch schon mal Zuspruch. Denn nach dem ersten Enthusiasmus folgt gelegentlich auch einmal ein „Rückschlag“.  Dies gilt auch für Veränderung in unserer Kommunikation.

Aus diesem Grund möchte ich heute einmal auf das Mut-Mach-Projekt des GFK-Netzwerks Niederrhein aufmerksam machen.

Was ist das Mut-Mach-Projekt?

Das GFK-Netzwerk Niederrhein sucht Menschen, die andere auf Basis ihrer eigenen Erfahrungen mit der Gewaltfreien Kommunikation unterstützen und Ihnen Mut machen wollen. Konkret bedeutet dies, dass 24 kleine Erfolgsgeschichten gesucht werden, die andere dazu ermutigen, „am Ball zu bleiben“ und ihren Weg mit der GFK zu gehen.

Die Sammlung dieser Erfolgsgeschichten soll dann die Grundlage für den Adventskalender 2017 werden und so möglichst viele Menschen am Jahresende erreichen und darin bestärken, es zu versuchen oder auch „am Ball zu bleiben“.

Wer also von Ihnen Freude daran hat, seine persönliche GFK-Erfolgsgeschichte auch mit anderen zu teilen, kann dies ganz einfach tun: Eine E-Mail an das GFK-Netzwerk Niederrhein mit einem kurzen Hinweis, ob die Geschichte anonym oder mit Namen veröffentlicht werden darf, reicht schon aus.

Ich wünsche mir sehr, dass möglichst viele Menschen sich an  dieser Aktion beteiligen. Es nährt in mir die Hoffnung auf Veränderung hin zu einem friedlicheren Miteinander.


  • 0
Seminare

Seminarplanung 2017

Category : Allgemein , Blog

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Seminare 2017

zu Beginn des neuen Jahres stehen bereits die Seminartermine für 2017 fest.

Auch in diesem Jahr biete ich mehrere Termine für Einführungs- und Grundlagenseminare zur Gewaltfreien / Wertschätzenden Kommuniatkion, sowie diverse Vertiefungstage zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten an. Dabei richten sich die Vertiefungs- und GFK-Praxistage an Teilnehmer, die bereits erste Erfahrungen mit der Gewaltfreien Kommunikation sammeln konnten.

Die Seminarbeschreibungen und die Möglichkeit, sich anzumelden finden Sie auf meiner Terminübersicht.

Sie haben Fragen zu meinem Seminarangebot? Dann nehmen Sie Kontakt zu mir auf. Gerne bespreche ich mit Ihnen weitere Details auch persönlich.

  • 0

Earlybirds aufgepasst!

Category : Allgemein , Blog

Dirk Bieber - Trainer für Gewaltfreie Kommunikation

Gerade die Planung von offenen Seminaren bringt für mich gewisse Unsicherheiten mit sich, weil viele Anmeldungen erst kurz vor Anmeldeschluss erfolgen. Je frühzeitiger die Anmeldungen erfolgen, umso genauer kann ich planen.

Daher habe ich mich dazu entschlossen, ab sofort für meine künftigen Seminare einen Frühbucherrabatt anzubieten. Wer schnell ist, sichert sich einen Seminarplatz zu einem etwas günstigeren Preis und verhilft mir zu einer etwas höheren Planungssicherheit.

Ist das nun eine „Win-Win-Situation“ im Sinne der Gewaltfreien Kommunikation? – Darüber können wir uns dann gern in den nächsten Seminaren austauschen. 🙂

Ich freue mich schon sehr auf die kommenden Seminare und darauf, Sie persönlich kennenzulernen. Zögern Sie bitte nicht, mich zu kontaktieren, falls Sie Fragen, Anmerkungen oder Wünsche haben.

 

Ihr Dirk Bieber


  • 0
Übungsgruppe

Neue GFK-Übungsgruppe am Niederrhein

Category : Allgemein , Blog

commuto
Es ist Neues in Planung!

nachdem ich zwischenzeitig die Idee, eine zusätzliche Übungsgruppe in Kleve zu implementieren, wieder verwerfen musste, werde ich in absehbarer Zeit eine neue Übungsgruppe in Alpen anbieten. Der voraussichtliche Start hängt von der Zahl der Interessenten ab. Genauere Infos finden Sie hier:

Aufgrund einiger Anfragen plane ich die Einrichtung einer regelmäßigen Übungsgruppe, in der wir uns im monatlichen Rhythmus treffen, um uns gemeinsam in der Anwendung und Haltung der Gewaltfreien Kommunikation zu üben.

Die Gruppengröße ist auf 12 Teilnehmer begrenzt und es handelt sich um eine geschlossene Halbjahresgruppe. Eine möglichst regelmäßige Teilnahme aller Teilnehmer ist erwünscht.

Die Eckdaten im Überblick:

  • einmal im Monat, vorzugsweise an einem Donnerstag oder Freitag von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr (Termine werden gemeinschaftlich abgestimmt)
  • Teilnehmeranzahl: max. 12 Teilnehmer
  • Gruppentyp: geschlossene Halbjahresgruppe
  • Kosten: 90 € für 6-Monate*
  • Start: vorraussichtlich noch im 1. Hj 2016

Die Gruppentreffen werden in 46519 Alpen stattfinden. Jedes Gruppentreffen wir ein Schwerpunktthema haben, welches vorab unter den Teilnehmern abgestimmt wird. Jeder ist dazu eingeladen, eigene Themen einzubringen.

Voraussetzung für die Teilnahme an der GFK-Übungsgruppe sind Grundlagenkenntnisse der Gewaltfreien Kommunikation, die idealerweise im Rahmen eines Einführungsseminars erworben wurden.

Bei Interesse an der Teilnahme dieser Gruppe bitte ich um Kontaktaufnahme per eMail oder Kontaktformular. Eine gemeinsam abgestimmte Terminplanung werde ich dann rechtzeitig den Teilnehmern zukommen lassen.

Ich freue mich schon auf Ihre Rückmeldung und stehe für evtl. Fragen per Mail oder telefonisch selbstverständlich gern zur Verfügung.


* Mir ist es wichtig, dass eine Teilnahme an der Übungsgruppe nicht am Preis scheitert. Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf, falls Ihnen die Teilnahme wichtig ist, der finanzielle Beitrag jedoch Ihren Wohlfühlrahmen überschreitet.


  • 0

Seminarplanung 2. Quartal 2016

Category : Allgemein , Blog

commuto

Liebe Besucherinnen und Besucher,

für den Zeitraum April bis Juni stehen nun die nächsten Seminartermine fest. Es wird insgesamt drei zweitägige Einführungsseminare geben, die alle in Duisburg stattfinden.

Darüber hinaus werde ich in Mai und Juni jeweils einen eintägigen Praxistag halten, der sich an Teilnehmer richtet, die bereits erste Erfahrungen mit der Gewaltfreien Kommunikation sammeln konnten. Diese werden ebenfalls in Duisburg stattfinden.

Die Seminarbeschreibungen und die Möglichkeit, sich anzumelden finden Sie auf meiner Terminübersicht.


  • 0
commuto

In neuem Design…

Category : Allgemein , Blog

commuto

Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit dem letzten Wochenende zeigt sich nun diese Webseite in völlig neuem Design. Mir war es wichtig, diese Seiten ein wenig leichter und augenfreundlicher zu gestalten und sie so zu strukturieren, dass sie klar, einfach und übersichtlich bleibt.

Meine Frau Melanie Bieber hat mit ihrer Beharlichkeit und ihrem großen WordPress-Know-How den Großteil der Arbeit geleistet! – Vielen Dank dafür!

Trotz umfangreicher Checks lässt es sich nie ganz ausschließen, dass sich an der einen oder anderen Stelle ein Fehler eingeschlichen hat. Falls Sie beim Besuch dieser Seiten auf solche Fehler stoßen, dann zögern Sie bitte nicht, mir dies mitzuteilen.

Falls Sie darüber hinaus noch Anregungen, Hinweise oder kleine Tipps parat haben, freue ich mich ebenfalls sehr, von Ihnen zu hören.

Ganz einfach erreichen Sie mich hier über das Kontaktformular.


  • 0
Seminarplanung

Seminarupdate

Category : Allgemein , Blog

commuto

Liebe Besucherinnen und Besucher,

die beiden ersten GFK-Einführungsseminare sind nun inzwischen nicht mehr buchbar. Für den GFK-Praxistag mit dem Thema „Empathie“, der am 27.02. in Krefeld stattfinden wird, sind nur noch 2 Plätze verfügbar. Wer also noch überlegt, daran teilzunehmen, sollte nicht lange zögern.

Im Zeitraum April bis Juni sind weitere zweitägige Einführungsseminare in Duisburg geplant. Genaue Zeitpunkte und der Seminarort wird hier in kürze veröffentlicht.

Ebenso sind GFK-Praxistage zu den Themen „Ärger“ und „Scham und Schuld“ in Vorbereitung. Diese werden in Mai und Juni ebenfalls in Duisburg stattfinden.

Die genauen Daten und Buchungsmöglichkeiten werde ich in den nächsten Tagen auf meiner Webseite veröffentlichen und mit einem neuen Newsletter informieren.


  • 0

Projekt Giraffenreise

Category : Allgemein , Blog

commuto

Liebe Besucherinnen und Besucher,

das Projekt Giraffenreise ist eine Idee meiner Frau Melanie Bieber und mir, welches zu Beginn des neuen Jahres startet.

Ab 04. Januar 2016 wird eine kleine Giraffe auf die Reise quer durch Deutschland gehen und von einem zum Nächsten weitergesendet werden.

Die Idee dahinter ist, dass jeder die Möglichkeit hat, die Giraffe für ein paar Tage zu beherbergen und sie dann auf die weitere Reise zum nächsten Gastgeber zu schicken. Jeder kann sich dazu hier in eine Liste eintragen.

Die Gastgeber sind dazu eingeladen, jeweils ein Foto mit der Giraffe zu machen und ihr einen kleinen Impuls oder Denkanstoß mit auf den Weg zu geben. Beides wird dann hier als Reisebericht veröffentlicht und regelmäßig aktualisiert.

Uns geht es bei dieser Aktion um einen Austausch, um Verbindung und gemeinsames Wachstum. Machen Sie mit?

Genauere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier:

Die Giraffenreise


  • 0
Finish

Zum Jahresende…

Category : Allgemein , Blog

commuto

Liebe Besucherinnen und Besucher,

zum Jahresende nutzt man auch gern einmal die ruhigen Tage, um das nun endende Jahr in der Rückschau zu betrachten.

Vieles hat sich verändert, einiges ist erreicht worden, so manches ist gut gelungen, aber auch einige wenige Dinge waren vielleicht nicht ganz so gut verlaufen.

Bevor Sie nun beginnen, die Dinge zu betrauern, die aus Ihrer Sicht nicht optimal gelaufen sind, bevor Sie nun damit beginnen, gute Vorsätze für das nächste Jahr zu definieren, nehmen Sie sich doch einfach mal bewußt Zeit, die Dinge zu feiern, die zufriedenstellend verlaufen sind, die Erfolge, die sie erzielen konnten, die Fortschritte, die Sie erreichen konnten. Vielleicht gelingt es Ihnen ja, diese positive Stimmung mit ins nächste Jahr zu nehmen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen freudigen Jahresabschuß und einen motivierten Start ins neue Jahr.


Wonach möchten Sie suchen?

Veranstaltungskalender

<< Jan 2018 >>
MDMDFSS
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

commuto-Newsletter abonnieren