Kommunikationstrainings

Meine Kommunikationstrainings biete ich auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation (Non-violent Communication) nach Marshall B. Rosenberg (1934 – 2015) an.

Die Methode der Gewaltfreien Kommunikation (kurz. GFK) ist eine weltweit anerkannte Technik zur Konfliktklärung und des Beziehungsmanagements. Als Grundlage bietet sie Techniken, die für die Belange des anderen sensibilisieren und im ehrlichen, authentischen Selbstausdruck stärken. In vier grundlegenden Schritten lernen Sie

  • Beobachtungen von Bewertungen
  • Gefühle von Interpretationen und Schuldzuweisungen
  • Bedürfniusse von Strategien
  • Bitten von Forderungen und „frommen Wünschen“

zu unterscheiden.

Dies fördert die innere Klarheit eigener Anliegen und verbessert darüber hinaus die Wahrnehmung der Bedürfnisse des anderen. Damit fokussiert sich das Modell der Gewaltfreien Kommunikation eindeutig auf die Beziehungsebene und unterstützt dabei, klar, eindeutig, effektiv und erfolgreich zu kommunizieren. Eine Kommunikation, die sich auf dieser Basis entwickelt, führt zu erhöhter Verständigung und Kooperationsbereitschaft. Eine nachhaltige Lösung von Konflikten ergibt sich auf Sachebene dann fast schon von alleine. Indem die Gewaltfreie Kommunikation einen Rahmen für gegenseitigen Respekt und Wertschätzung schafft, können sich völlig neue Verständigungsefffekte und Lösungen eröffnen.

Meine Inhouse-Seminare sind für Mitarbeiter, als auch für Führungskräfte gleichermaßen geeignet. Sie haben in der Regel einen ausgeprägten Workshop-Charakter, in dem sich Theorieeinheiten mit Übungen in der Gruppe abwechseln. Dabei greife ich gerne auf persönliche Beispiele der Seminarteilnehmer aus ihrem beruflichen Alltag zurück, um den Transfer der Theorie in die Praxis zu fördern.

Ein GFK-Einführungsseminar mit maximal 12 Teilnehmern nimmt in der Regel – je nach individueller Gestaltung der Seminarinhalte – einen Rahmen von 1 1/2 bis 2 Tagen ein. Gerne passe ich in einem Vorgespräch die Seminarinhalte den speziellen Bedürfnissen Ihres Unternehmens an.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? – Dann nutzen Sie für eine erste Kontaktaufnahme bitte mein Kontaktformular. Ich werde mich dann umgehend bei Ihnen melden.


Wonach möchten Sie suchen?

commuto-Newsletter abonnieren